SUPERIOR ***
Moselromantik Hotel Thul

Online buchen

Gratis:
Parkplatz direkt am Hotel, Internet/WLan, Sauna, Fitnessraum
ab 3 Nächte Halbpension:
Willkommensaperitif + persönliches
Souvenir

 

1958 - 2018 = 60 Jahre Hotel Thul = 60 Jahre Gastlichkeit

Es war ein langer und oft schwieriger Weg, bis aus dem 1958 vom Bäckermeister Walter Thul und seiner Frau Maria erbauten kleinen "Cafè Haus Thul"  in der Brauselaystraße das Ihnen bekannte ***Superior Hotel Thul in der heutigen Form wurde.

Den eigentlichen Grundstein legte jedoch bereits schon 1925 Matthias Thul, der Großvater des ehemaligen Inhabers Wolfgang Thul.

Im Jahr 2017 durfte Herr Wolfgang Thul und seine Frau Antje Thul  sich nach 36 Jahre erfolgreicher Gastlichkeit zu Ruhe setzten und verkaufte das Hotel an die jetzigen Besitzer, Familie Hegenbarth.

 

Familie Hegenbarth führt das Moselromantik Hotel Thul nun im Sinne von Familie Thul erfolgreich weiter. 

Matthias Thul machte sich als Bäckermeister mit einer Bäckerei-Café  zunächst in einem Pachbetrieb an der Moselpromenade in Cochem und später mit einem eigenen Betrieb am Marktplatz selbständig.

Die Bilder-Galerie zeigt Ihnen die Entwicklung von 1925 bis heute.

Viel Freude beim Stöbern in der Vergangenheit!